Haus Johannisthal
Stiftung der Diözese Regensburg

Johannisthal 1
92670 Windischeschenbach

Telefon: 0 96 81 - 40 01 50
Telefax: 0 96 81 - 4 00 15 10

undefinedE-Mail

PROGRAMMVORSCHAU für die kommenden Tage

28. August
Begegnung

im Haus Johannisthal
undefined...für weitere Infos hier klicken
---------------------------------------------
29. August - 01. September
Stille ist Atemholen der Seele

Sich eine Auszeit gönnen und Kraft schöpfen
...für weitere Infos hier klicken
---------------------------------------------
02. - 04. September
Himmlische Familienzeit

Beschenkt mit der "Freude der Liebe"
undefined...für weitere Infos hier klicken
---------------------------------------------
11. September
"Geh deinen Weg und hinterlasse Spuren."

"begeistert - authentisch - dankbar"
undefined...für weitere Infos hier klicken
---------------------------------------------
17. September
Die Heilkräfte des Waldes

Der Baum - Symbol meines Lebens
undefined...für weitere Infos hier klicken
---------------------------------------------
undefinedhier zur GESAMTEN
PROGRAMMÜBERSICHT

---------------------------------------------

Herzlich Willkommen im Haus Johannisthal,

in der Stille des Naturschutzgebietes Waldnaabtal finden Sie im Haus Johannisthal einen Ort der vierfachen Begegnung – mit Gott, mit anderen Menschen, mit der Natur und mit sich selbst. Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen im Haus Johannisthal.

„Wenn es dir gut tut, Bruder, Schwester, dann komm!“ (Franziskus von Assisi)

Aus unserem umfangreichen Programmangebot möchten wir Sie auf nachfolgend Sonder-Termine besonders hinweisen.(undefinedUnsere gesamte Programmübersicht finden Sie hier.)

Begegnung im Haus Johannisthal

... nächste Begegunung am
SONNTAG, 28. August um 17.00 Uhr

Ein ganz spezielles Format ist die "Begegnung", jeweils am letzten Sonntag im Monat. Im Mittelpunkt steht dabei eine 
Hl. Messe, die um 17 Uhr beginnt.

Sie wird unter anderen mit persönlichen Texten und Fürbitten,einer An-Sprache als Predigt und stimmungsvoller Musik gestaltet. Es singen und spielen die  "König"-Singers.