Afrikanisch Trommeln im Fasching Trommel- und Rhythmusworkshop

Rubrik: Kreativität & Persönlichkeitsbildung

Am Faschingswochenende bringen uns wieder vorwiegend afrikanischen Rhythmen in einen kraftvollen gemeinsamen Groove. Zwischendurch gibt es außerdem ein Rhythmusmenü, lustige Sprechrhythmen und Bodypercussion.

Elemente: Trommelrhythmen , Sprech- und Körperrhythmen, Improvisation, Freude und gute Laune, Meditationen

Wir erleben ein etwas anderes Faschingswochenende mit einer Reise in die Welt der Trommeln und Rhythmen. Wir trommeln auf afrikanischen Djemben und Bougarabous. Den Rhythmus vertonen wir aber auch mit unserem Körper und unserer Stimme, mit Bodypercussion und Sprechrhythmen. Zusätzlich kommen in einem lustigen "Rhythmusmenü" Kleinpercussion-Instrumente zum Einsatz.
Je nach Wetter wollen wir zwischendurch auch einige Bewegungsübungen in freier Natur machen. Sowohl Anfänger als auch TeilnehmerInnen mit Trommelerfahrung werden auf ihre Kosten kommen, da die Rhythmen immer einfache und komplexe Stimmen beinhalten.

Ich freue mich auf viele bekannte und neue Gesichter und eine fröhliche Trommelrunde. Wer mag, darf auch gern mit Verkleidungsutensilien oder einer Faschingskappe kommen.

Wer selbst rhythmisch mit Gruppen arbeitet, kann einige Anregungen dafür mit nach Hause nehmen.

Referent(en)

Carola Burger

Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Gestaltpädagogin (IGB),Tanz und Ausdruckstherapeutin, Systemischer...
Mehr erfahren »

Termin

18.02.2023 10:00 Uhr19.02.2023 13:00 Uhr

Preis

Verpflegung und Übernachtung: 87,00 € - 1 ÜN / VP / EZ
Kursgebühr: 75,00 €

Benötigtes Material

Bequeme Kleidung und Schuhe für drinnen und draußen, nach Möglichkeit bitte Trommel (Djembe oder Bougarabou, mindestens. 28 cm Durchmesser), gerne auch kleine Rhythmusinstrumente, soweit vorhanden. Gegen eine geringe Gebühr von 5 Euro kann eine Trommel ausgeliehen werden. Bitte bei Anmeldung angeben, ob eine Leihtrommel benötigt wird.