Afrikanisch trommeln und tief entspannen im Frühjahr Trommel- und Rhythmusworkshop

Rubrik: Kreativität & Persönlichkeitsbildung

Beim Trommeln spüren wir die Kraft tief in uns. Mit vorwiegend afrikanischen Rhythmen werden wir einen kraftvollen Groove erzeugen. Zwischendurch gibt es Bodypercussion und Auflockerungsübungen.
Je nach Wetter sind wir auch im Freien / in der Natur.

Elemente: Trommelrhythmen , Sprech- und Körperrhythmen, Improvisation, Bewegungsübungen, Natur

Jeder Mensch kann trommeln. Dabei spielt das Alter, die Herkunft und das Geschlecht keine Rolle. Musik ist zeitlos, international und Menschen verbindend.

Wir trommeln auf afrikanischen Djemben und Bougarabous. Den Rhythmus vertonen wir aber auch mit unserem Körper und unserer Stimme, intuitiv und nach vorgegebenen Rhythmen. Zusätzlich verwenden wir Kleinpercussion-Instrumente, um den Groove noch zu verfeinern. Es kommen Dreier- und Vierer-Rhythmen in Einsatz.

Je nach Wetter wollen wir auch draußen trommeln und auch einige Entspannungs- und Bewegungsübungen in freier Natur machen.
Sowohl Anfänger als auch TeilnehmerInnen mit ein wenig Trommelerfahrung werden auf ihre Kosten kommen, da die Rhythmen immer einfache und komplexe Stimmen beinhalten.

Referent(en)

Carola Burger

Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Gestaltpädagogin (IGB),Tanz und Ausdruckstherapeutin, Systemischer...
Mehr erfahren »

Termin

24.04.2021 10:00 Uhr25.04.2021 13:00 Uhr

Preis

Übernachtung und Verpflegung: 81,50 € - 1 ÜN / VP / EZ
Kursgebühr: 70,00 €

Benötigtes Material

Bequeme Kleidung und Schuhe für drinnen und draußen, nach Möglichkeit bitte Trommel (Djembe oder Bougarabou, mindestens. 28 cm Durchmesser), gerne auch kleine Rhythmusinstrumente, insb. Klanghölzer. Gegen eine geringe Gebühr von 5 Euro kann eine Trommel ausgeliehen werden, bitte bei Anmeldung angeben.