Besser verstehen - gezielter begleiten Biografiearbeit in Seelsorge und Bildung, Beratung und Begleitung

Rubrik: Tage der Bildung

Menschen (seien es Klienten, Kunden oder Freunde) stehen vor uns immer auch als zeitliche Wesen. Sie haben eine persönliche Vergangenheit, leben in einer spezifischen Gegenwart und entwerfen für sich ihre je eigene Zukunft. Wer Menschen begleitet findet in der Biografiearbeit Möglichkeiten, sie besser zu verstehen, ihre persönlichen Ressourcen und Potenziale zu entdecken und für ein selbstbestimmtes Leben kreativ ins Spiel zu bringen. Biografiearbeit bedeutet für den professionellen Begleiter auch Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie und den persönlichen Vorstellungen vom Lebensverlauf.

Elemente: Impulse, Inputs, Selbstreflexionen, Übungen, Gruppengespräche

Zielgruppe: Seelsorger*innen und Lebensbegleiter*innen

Ziele: • TN kennen die Grundlagen der Biografiearbeit.
• TN sind sich bewusst, wie vielgestaltig die biografischen Einflüsse auf das Leben ihrer Klient*innen und auf ihr eigenes Leben sind.
• TN sind in der Lage, ausgewählte Methoden der Biografiearbeit in ihrer Arbeit einzusetzen.

Nutzen: Die TN finden einen differenzierten Blick auf das Leben ihrer Klienten und können deren Ressourcen und Potenziale gezielter fördern.

Themen: • Leit-Bilder der Biografie
• Biografische Dimensionen
• Prinzipien der Biografiearbeit (insbes. Ressourcenorientierung und Ermutigung)
• Methoden und Einsatzmöglichkeiten der Biografiearbeit

Referent(en)

Dr. Hubert Klingenberger

Geboren 1962, Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie in München, Zehn Jahre...
Mehr erfahren »

Termin

27.06.2022 10:00 Uhr28.06.2022 17:00 Uhr

Preis

Verpflegung und Übernachtung: 88,00 € - 1 ÜN / VP / EZ
Kursgebühr: 160,00 €