Frauen bewegen die Päpste Prophetischer Dienst von Frauen an der Kirche

Rubrik: Tage der Besinnung

Caterina v. Siena, Elena Guerra, Hildegard v. Bingen u. Maria Ward brachten ihr prophetisches Charisma im Dienst für die Kirche in ihrer jeweiligen Zeit ein. Sie halfen, die Wunden der Kirche zu heilen, nahmen selbst Verwundungen auf sich um Christi und seiner Kirche willen. Was lernen wir von diesen heiligen Frauen und ihren Briefen an die Päpste für unseren Dienst in der Kirche? Wir hören - verarbeiten im Gespräch - schreiben dann selbst einen Brief an unsern Bischof oder Papst Franziskus.

Elemente: Vorträge, Diskussionen, Stille, Brief schreiben, Film

Freitag Abend
1) Kennlernrunde und Einführung: Frauen und ihr prophetischer Dienst an der Kirche
Komplet - Gemütliches Zusammensein
Samstag Vormittag -
-Laudes
Vorträge und Austausch:
2) Caterina von Siena (25.3.1347-29.4.1380): Charismatische Mystikerin in den kirchenpolitischen Wirren des 14. Jahrhunderts
- 3) Elena Guerra (23.6.1835–11.4.1914): das „Dienstmädchen des Heiligen Geistes“ als Vorbotin für das neue Pfingsten im 20. Jahrhundert
Samstag Nachmittag – Texte der heiligen Frauen lesen und diskutieren
4) Texte von Caterina und Elena
5) Welche Themen würden wir heute dem Papst/unserm Bischof schreiben? Welche spirituellen Themen sind uns wichtig für die Erneuerung unserer Kirche? Welche unserer Gaben und Charismen möchten wir einbringen und auf welche Weise?
Samstag Abend
6) Film über Hildegard von Bingen
Komplet - Gemütliches Zusammensein
Sonntag
Laudes
7) Vortrag und Austausch – Mary Ward
8) Zeit zum Briefschreiben / evtl. Briefe vorlesen
Heilige Messe

Referent(en)

Dr. phil. Beate Beckmann-Zöller

Freiberufliche Religionsphilosophin, Dozentin, Autorin, Referentin in der Erwachsenenbildung, Familienfrau, Präsidentin der Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland
Mehr erfahren »

Termin

17.03.2023 18:00 Uhr19.03.2023 13:00 Uhr

Preis

Verpflegung und Übernachtung: 128,00 € - 2 ÜN / VP / EZ
Kursgebühr: 66,00 €

Benötigtes Material

Bibel, Tagebuch