Leben gestalten Gestaltpädagogisches Wochenende für TeilnehmerInnen des Gestalt-Grundkurses 2018-2022

Rubrik: Kreativität & Persönlichkeitsbildung

Leben will gestaltet sein. Die Methoden der Gestaltpädagogik helfen dabei, der Tiefe des Lebens auf den Grund zu gehen und ausgehend vom Jetzt den Blick in die persönliche Zukunft zu weiten. Mit verschiedenen Zugängen bietet das Wochenende ein Hineinspüren in die Gestaltpädagogik und setzt Ressourcen für die eigene Lebensgestaltung frei.

Das Wochenende bietet außerdem den Absolvent*innen der Gestaltpädagogik 2022 die Möglichkeit, in zeitlicher Nähe zum Grundkurs an der Gestalt ‚dran zu bleiben‘ und die eigene Gestalterfahrung im Alltag weiterzuleben und auszubauen. Fragen um eine eventuelle Graduierung sollen Raum bekommen.

Elemente: Ein Wochenende in gestaltpädagogischer Grundstruktur mit
- Abend- und Morgenlob
- Tanz
- Phantasiereise
- Einzelarbeit
- Kleingruppen-Begleitung
- Plenum

Referent(en)

Karlheinz Binner

Diplom Pädagoge, Diplom Theologe, Gestaltpädagoge (IGB), Gestaltberater (IGB), Zertifizierung in...
Mehr erfahren »

Kathrin Karban-Völkl

Kathrin Karban-Völkl ist Texterin aus Leidenschaft, Referentin mit Begeisterung und Autorin voll...
Mehr erfahren »

Termin

18.11.2022 18:00 Uhr20.11.2022 13:00 Uhr

Preis

Übernachtung und Verpflegung: 121,00 € - 2 ÜN / VP / EZ
Kursgebühr: 60,00 €