Mit den Psalmen Leben deuten Exerzitien auf der Grundlage ausgewählter Psalmen

Rubrik: Tage der Stille & Exerzitien

Diese Exerzitien sind für Priester, Ordensleute, hauptamtliche kirchliche Mitarbeiter!

Keines der alttestamentlichen Bücher wird so häufig im Neuen Testament zitiert, wie das Buch der Psalmen.

Zur Zeit Jesu war der Psalter ein beliebtes Gebets- und Meditationsbuch. Den Frauen und Männern der Bibel dienten diese Gebete dazu, ihr eigenes Leben betend vor Gott zu bringen, um es mit Gottes Hilfe bestehen und besser verstehen zu können.

Mit Hilfe der Psalmen deuteten die biblischen Autoren das Leben und Sterben Jesu im Lichte der Offenbarung Gottes.

Während der Exerzitien lassen wir uns von ausgewählten Psalmen leiten. Sie sollen uns helfen, unser Leben mit Gott ins Gespräch zu bringen, damit wir "durch den Trost der Schriften Hoffnung haben" (Röm 15,4) .

Referent: Prof. Dr. Franz Sedlmeier

Referent(en)

Prof. Dr. Franz Sedlmeier

ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe mit der Fachrichtung Altes Testament.
Mehr erfahren »

Termin

25.10.2021 18:00 Uhr28.10.2021 13:00 Uhr

Preis

Verpflegung und Übernachtung: 178,50 €
Kursgebühr: 55,00 €