Herzlich willkommen im Haus JohannisthalEin Ort der Ruhe und der Begegnung

Unser Haus Johannisthal im Osten Bayerns und mitten im Naturschutzgebiet Waldnaabtal ist weit mehr als ein christlich geführtes Seminarhaus. Es ist ein Haus der Stille und der Begegnung, ein Haus für die Ruhe genauso wie für die Geselligkeit. Kurz gesagt: ein Ort, wo Sie zur Ruhe kommen und in Kontakt treten können: mit sich selbst, mit anderen, mit der Natur und mit Gott.

Sie interessieren sich für Meditation, Achtsamkeit oder ein Fasten-Seminar? Sie möchten sich mit den Heilkräften der Natur, mit Spiritualität oder der eigenen Persönlichkeit beschäftigen oder sich bewusst auf die Ehe vorbereiten? Sie suchen Unterstützung bei Ihrem Weg durch die Trauer? – Was es auch ist, wir sind für Sie da.

Unsere nächsten VeranstaltungenVom Vortrag bis zum Seminar

Datum Veranstaltung Beschreibung Referent(en) Rubrik
31.03.–01.04.2017 Du bist mein Schmuckstück Mutter-Tochter-Tage mit Schmuckgestaltung Referent(en): Corinna Ferstl, Renate Brandel-Motzel Rubrik: Ehe & Familie leben Du bist mein Schmuckstück
08.04.2017 Der eigenen Endlichkeit begegnen… ein ganz persönlicher Versuch des„Abschied-Nehmens“ Referent(en): Beate Dittrich Rubrik: Lebenskrisen und Stress meistern Der eigenen Endlichkeit begegnen…
08.04.2017 Kleider machen Leute Einkehrtag für Frauen Referent(en): Karolina Kammerl Rubrik: Tage der Besinnung Kleider machen Leute
09.04.2017 Heilkraft der Hände Vertiefungskurs Referent(en): Ulrike Prucker-Pöllath, Waltraud Frieser Rubrik: Gesundheit & Fasten Heilkraft der Hände

Aktuelle GottesdienstzeitenHeilige Messen & Gebetszeiten unserer Hauptkapelle

Feiern Sie mit uns das Kirchenjahr mit seinem Alltag, seinen Festen und Begegnungsmöglichkeiten. Gerne laden wir Sie ein, an unseren - öffentlich zugänglichen - Hl. Messen und Gebetszeiten teilzunehmen.

Aktuelle öffentliche Gottesdienst- und Gebetszeiten in der Hauskapelle:

Samstag, 25. März, 17.00 Uhr
Sonntag, 26. März, 07.00 Uhr und "Begegnung" 17.00 Uhr
Montag, 27. März, 15.15 Uhr
Dienstag, 28. März, 15.15 Uhr
Mittwoch 29. März, 15.15 Uhr
Donnerstag, 30. März, 15.15 Uhr
Freitag, 31. März, 17.30 Uhr
Samstag, 01. April, 17.00 Uhr
Sonntag, 
02. April, 07.00 Uhr

 

 

Begegnung im Haus JohannisthalUnsere ganz spezielle Messe, jeden letzten Sonntag im Monat

Die "Begegnung im Haus Johannisthal" ist ein besonderes Format, das jeden letzten Sonntag im Monat in unserer Hauskapelle St. Johannes der Täufer stattfindet.

Sonntag, 26. März, 17.00 Uhr

Im Mittelpunkt steht eine Hl. Messe, die am Nachmittag um 17.00 Uhr beginnt. Dieser Gottesdienst wird unter anderen mit persönlichen Texten und Fürbitten, einer Ansprache als Predigt und stimmungsvoller Musik gestaltet. Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zur Begegnung und zum Gespräch im Speisesaal von Johannisthal.

Es singt das "Pleasure Ensemble" aus Marktredwitz.

NachrichtenDas Haus Johannisthal informiert

16.03.2017

Bilderausstellung von Ernst Umann im Haus Johannisthal

"Sind die sieben Todsünden noch zeitgemäß?" Diese Frage stellt Künstler Ernst Umann mit seiner... weiterlesen »

10.03.2017

Einladung zu Gespräch und Beichte am Freitag, 07. April, ab 20.00 Uhr

Die Beichte ist, wie jedes Sakrament, ein Zeichen der Liebe und Nähe Gottes. Sie ist ein Geschenk... weiterlesen »

Besondere Veranstaltungen im Haus JohannisthalVon Frühjahr bis Winter – von Advent bis Ostern: Highlights & Sondertermine

Vertrauen ist der größte Ansporn – Die Kar- und Osterwoche feiern

Mehrere Termine – Hab Vertrauen! Das ist leicht gesagt. Und doch oft so schwer. Vertrauen zu können, hat Einfluss auf das eigene Leben und auf das Leben miteinander. Wer Gott vertrauen kann, lebt leichter und sorgenfreier! Wir sind eingeladen, (neu) Vertrauen zu lernen.
Mehr erfahren »

Zeit fürs Leben – Ostern entgegen

Mehrere Termine – Die Kartage und Ostern einmal anders erleben und gemeinsam mit anderen jungen Menschen der Frage nachgehen, was dies alles heute für mich bedeutet.
Mehr erfahren »

Konzert mit den Bayerischen Löwen am 8. Juli um 19.30 Uhr am Dorfplatz im Johannisthal

Seit mehr als einem Jahrzehnt nun besingen und bespielen die Bayerischen Löwen mit ihrem weiß-blau getränkten "Bavarian Underground"-Sound die Bühnen Süddeutschlands und begeistern dabei nicht nur Zwirbelbärte in der Krachledernen.
Mehr erfahren »