Herzlich willkommen im Haus JohannisthalEin Ort der Ruhe und der Begegnung

Unser Haus Johannisthal im Osten Bayerns und mitten im Naturschutzgebiet Waldnaabtal ist weit mehr als ein christlich geführtes Seminarhaus. Es ist ein Haus der Stille und der Begegnung, ein Haus für die Ruhe genauso wie für die Geselligkeit. Kurz gesagt: ein Ort, wo Sie zur Ruhe kommen und in Kontakt treten können: mit sich selbst, mit anderen, mit der Natur und mit Gott.

Sie interessieren sich für Meditation, Achtsamkeit oder ein Fasten-Seminar? Sie möchten sich mit den Heilkräften der Natur, mit Spiritualität oder der eigenen Persönlichkeit beschäftigen oder sich bewusst auf die Ehe vorbereiten? Sie suchen Unterstützung bei Ihrem Weg durch die Trauer? – Was es auch ist, wir sind für Sie da.

Besondere Veranstaltungen im Haus JohannisthalVon Frühjahr bis Winter – von Advent bis Ostern: Highlights & Sondertermine

"Momente"

Termin: Samstag, 28. Oktober - Donnerstag, 16. November 2017

Ausstellung der Telefonseelsorge

Fast jeder Mensch kennt die Telefon-Seelsorge, aber nur wenige haben ein Bild von ihr. Die Telefon-Seelsorge möchte anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens Gelegenheit bieten, Bilder und Assoziationen über Telefon-Seelsorge wach werden zu lassen. Im Ausstellungsprojekt der Telefon-Seelsorge "Momente" reflektieren sechs Künstlerinnen und Künstler in ihren Arbeiten Augenblicke in der Arbeit der Telefon-Seelsorge: das Überbrücken der Distanz zwischen zwei einander Fremden, das Begleiten auf einem Stück Lebensweges, das bedeutungsvolle Schweigen zwischen den Worten, das nach Resonanz suchende Wort. Zu jedem Kunstwerk gibt es einen begleitenden Text, der von bekannten geistlichen Autorinnen und Autoren erstellt wurde.

Mehr erfahren »

Lebst DU DEIN Leben?
600 Jahre Niklaus von Flüe

Termin: Samstag, 18. November - Dienstag, 28. November 2017

Wanderausstellung der Katholischen Landvolkbewegung

Die Ausstellung bringt Niklaus und Dorothee „atmosphärisch“ näher und gibt Impulse ins Heute. Hochaktuell sind die Themen: Kann ein Hören nach Innen und auf Gott dazu drängen, aus vielem „auszusteigen“?

Wie war das mit dem persönlichen Weg von Niklaus, weg vom bisherigen Leben in die Tiefe der Ranft, in seine eigene und Gottes Tiefe? Wie können wirklicher Frieden und Gerechtigkeit erreicht werden? Wie kann Partnerschaft verantwortlich gelebt werden? Dazu gibt es eine begehbare Klause, eine Hörstation, Filmbeiträge, Informationstafeln und „Gegenstände zum Nachdenken“.

 

Mehr erfahren »

Wirkungsvoll wirken! – Fortbildung für alle Interessierten

19 - 21. März 2018 – Täglich werden viele wertvolle Gespräche geführt. Oft stehen sie aber in der Gefahr, nur von kurz andauernder Wirkung zu sein, weil zentrale Erkenntnisse der Gehirnforschung nicht berücksichtigt werden.
Mehr erfahren »

Mit Rucksack und Bibel im Steinwald und im Stiftland unterwegs

Termin: Do 30.08.2018 11:00 - So 02.09.2018 17:00

eingeladen sind: Erwachsene
Anmeldeschluss: Fr 27.07.2018
Leitung: P. Christian Liebenstein
Ort: Treffpunkt: 11:00 Uhr Reuth bei Erbendorf (Mitfahrgelegenheit von Ensdorf nach Absprache)
„Zu Fuß unterwegs sein“ lässt uns nicht nur eine Landschaft besonders intensiv erleben. „Zu Fuß unterwegs sein“ macht auch empfindsamer für das, was uns im Inneren bewegt und sensibilisiert für die Erfahrungen, die in der Bibel niedergeschrieben sind. Kein Wunder: entscheidende Erzählungen der Bibel sind Weggeschichten.
Mit Bibel und Rucksack sind wir ca. 20 km täglich im Naturpark Steinwald und im Stiftland unterwegs. Wir übernachten in Pensionen und Gasthäusern und einmal im diözesanen Bildungshaus Haus Johannisthal. Biblische Impulse geben dem Tag einen geistlichen Rahmen.

www.kloster-ensdorf.de/veranstaltungen/bildungshaus/mit-rucksack-und-bibel-im-steinwald-und-im-stiftland-unterwegs/

Aktuelle GottesdienstzeitenHeilige Messen & Gebetszeiten unserer Hauptkapelle

Feiern Sie mit uns das Kirchenjahr mit seinem Alltag, seinen Festen und Begegnungsmöglichkeiten. Gerne laden wir Sie ein, an unseren - öffentlich zugänglichen - Hl. Messen und Gebetszeiten teilzunehmen.

Aktuelle öffentliche Gottesdienst- und Gebetszeiten in der Hauskapelle:

Begegnung im Haus JohannisthalUnsere ganz spezielle Messe, jeden letzten Sonntag im Monat

Die "Begegnung im Haus Johannisthal" ist ein besonderes Format, das jeden letzten Sonntag im Monat in unserer Hauskapelle St. Johannes der Täufer stattfindet.

Sonntag, 29. Oktober, 17.00 Uhr,
mitgestaltet von der Oppitz - Seiz - Band

 



Im Mittelpunkt steht eine Hl. Messe, die am Nachmittag um 17.00 Uhr beginnt. Dieser Gottesdienst wird unter anderen mit persönlichen Texten und Fürbitten, einer Ansprache als Predigt und stimmungsvoller Musik gestaltet. Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zur Begegnung und zum Gespräch im Speisesaal von Johannisthal.

Unsere nächsten VeranstaltungenVom Vortrag bis zum Seminar

Datum Veranstaltung Beschreibung Referent(en) Rubrik
23.–25.10.2017 Ich schenke euch ein neues Herz (Ez 11,19) Kurzexerzitien Referent(en): Maria Rehaber-Graf Rubrik: Tage der Stille & Exerzitien Ich schenke euch ein neues Herz (Ez 11,19)
27.–31.10.2017 Weil dein Wort Leben birgt Bibliolog-Exerzitien mit dem Lukasevangelium Referent(en): Bernhard Götz, Maria Rehaber-Graf Rubrik: Tage der Stille & Exerzitien Weil dein Wort Leben birgt
27.–31.10.2017 Wellness-Zeit Tage zum Entspannen und Durchatmen Referent(en): Schwester Hedwig Scharnagl, Manfred Strigl Rubrik: Tage der Muße Wellness-Zeit
04.11.2017 Wo zwei oder drei, da ist ER mitten unter ihnen… Kurs für Zweifelnde, (Kirchen-)Kritische, Fragende und Suchende… Referent(en): Manfred Strigl Rubrik: Tage der Besinnung Wo zwei oder drei, da ist ER mitten unter ihnen…